Herzlich Willkommen beim Gesundheitsnetz Sauerland

Kompetenz verbindet - unter diesem Motto haben sich viele Partner aus dem Gesundheitswesen zum "Gesundheitsnetz Sauerland " zusammengefunden.

Gesundheitsnetz Sauerland

Von diesem gemeinnützigen Netzwerk sollen vor allem die Betroffenen profitieren. Es ist aber ebenso eine Plattform für alle Fachleute und Interessierte, sich neutral über Wundversorgung, Palliativmedizin, PflegeBeratung, Fortbildungen im Internet und bei Kongressen und Messen zu informieren. Gleichzeitig sollen Therapie und Prophylaxe durch ein Zusammenspiel der Netzwerkpartner verbessert werden.

2008 wurde diese Netzwerk-Idee von Dr. med. Gisbert Breuckmann in die Tat umgesetzt. Die Initiatoren, die Ärzte-genossenschaft Westfalen-Lippe, der ambulante Pflegedienst MobiDoc, sowie das Karolinen-Hospital Hüsten, das Marienhospital Arnsberg, das Johanneshospital Neheim, alle drei heute Klinikum Arnsberg, möchten die gesundheitliche Versorgung in der Region stärken und in Sachen Gesundheit informieren und schulen.

Im Mittelpunkt dieser Zusammenarbeit soll der Mensch stehen, seine Lebensqualität soll erhalten bleiben oder wiedererlangt und gefördert werden. Angestrebt wird eine qualitätsgesicherte, fachkompetente Netzwerkarbeit, die mit ihren Gesundheitsangeboten den Menschen als „Ganzes“ im Blick hat.
Die Initiatoren des Gesundheitsnetzes Sauerland betonen, dass das Netzwerk offen ist für alle interessierten Partner aus der Schulmedizin, der Pflege und der Naturheilkunde.

Aktuelles

8. Sauerländer Fachkongress für Pflege und Medizin

14.01.2016

das Gesundheitsnetz Sauerland lädt ein

PDF-Datei Download

7. Sauerländer Fachkongress für Pflege und Medizin

27.01.2015

das Gesundheitsnetz Sauerland lädt ein

PDF-Datei Download

Sauerland Vital 2014

07.10.2014

In der PDF Datei finden Sie alle Informationen zu der Sauerland Vital 2014, die Messe für Gesundheit und Wohlbefinden am 08. & 09. November im Kaiserhaus Neheim.
PDF-Datei Downloaden

6. Sauerländer Fachkongress für Pflege und Medizin

13.01.2014

Alle weiteren Informationen zum Fachkongress für Pflege und Medizin am 5. März im Kaiserhaus Neheim, finden Sie in der PDF-Datei.

PDF-Datei Download

Dr. med. Gisbert Breuckmann, niedergelassener Allgemeinmediziner aus Meschede-Freienohl ist neuer Vorsitzender der Ärztekammer Westfalen-Lippe Verwaltungsbezirk Arnsberg.

08.01.2014

Bei den Kammerwahlen am 02.12.2013 wurde der niedergelassene Allgemeinmediziner Dr. med. Gisbert Breuckmann aus Meschede-Freienohl einstimmig zum Vorsitzenden der ÄKWL VB Arnsberg gewählt.
Am 01.Januar 2014 löst Dr. med. Gisbert Breuckmann den seit 2010 tätigen Vorsitzenden der ÄKWL VB Arnsberg Dr. med. Heinrich Ebbinghaus ab. Mit dem Aufgabenfeld ist Dr. Breuckmann bereits vertraut, da er in der letzten Legislaturperiode als stellvertretender Verwaltungsbezirksvorsitzender tätig war.
Zum Stellvertreter wurde Dr. med. Manfred Max Hummel, Chefarzt der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik am Klinikum Arnsberg gewählt.

Alle Einträge zeigen